Skip to main content

Open competition

 

Belohnung für außergewöhnliche Stand-Alone-Bilder

  • Teilnahme kostenlos für alle, die einzelne, in 2020 aufgenommene Bilder, einreichen
  • Zehn Kategorien, einschließlich zwei neuer Kategorien: Lifestyle & Objekt.
  • Auszeichnungen für den 1. Platz plus bis zu 15 Fotografen pro Kategorie, die es in die engere Auswahl geschafft haben
  • Ein Gesamtsieger wird als Fotograf des Jahres im Bereich Offene Fotografie ausgewählt und erhält ein Presigeld in Höhe von 5.000 $ (USD).
  • Wenn du am Offenen Wettbewerb teilnimmst, kannst du keine Arbeiten für den Professionellen Wettbewerb oder den Jugend-Wettbebwerb einreichen.
  • Die vollständigen Auswahlkriterien für Bilder findest du unter „Regeln“ unten.
  • Einsendeschluss: 7. Januar 2021 um 13:00 Uhr GMT

 

Die  Open Competition ehrt herausragende Stand-Alone-Bilder aus der ganzen Welt.

Die Juroren  suchen nach Fotografien, die hervorstechen, gut gestaltet und von außergewöhnlicher Qualität sind. Erfolgreiche Bilder vermitteln eine visuelle Erzählung durch hervorragende technische und kreative Fähigkeiten. Ziel des Offenen Wettbewerbs ist es, Bilder zu entdecken, die die Welt um uns herum zeigen, und Fotografen eine Chance zu geben, deren Arbeiten sonst möglicherweise nicht zu sehen wären.

Fotografen können ihre Arbeiten in die zehn aufgeführten Kategorien eintragen, die Sie unten auf dieser Seite finden.

Im letzten Jahr wurde im Rahmen des Wettbewerbs eine Reihe von Programmen zur Unterstützung von Fotografen weltweit initiiert. Wir sind hocherfreut, dass der „Alpha Female Award“ bei den „Awards“ 2012 wieder dabei ist. Lesen Sie mehr über das Programm hier.

Es ist ein unglaubliches Kompliment, hierbei ausgewählt worden zu sein; ich bin immer noch ganz aufgeregt, dass ich neben so vielen anderen Talenten von Weltklasse aus der Endausscheidung hervorgegangen bin. Ich habe nie davon geträumt, dass ich es in dem „Offenen“ Wettbewerb jemals zu etwas bringen könnte, da solch hohe Maßstäbe gesetzt werden und man wirklich lange brauchen wird, um diesen Wettbewerb zu meistern. Mein Dank an das Mojo Magazine für die Vermittlung, mein hervorragendes Team und natürlich auch an Charles, dass er einen solchen Augenblick ermöglicht hat. Ich bin erstaunt und erfreut.
Tom Oldham, Fotograf des Jahres 2020 im „Offenen“ Wettbewerb

 

"Ich fühle mich großartig! Es war viel Arbeit, um an diesen Punkt zu gelangen, und ich bin sehr stolz. Ich möchte mich bei der World Photography Organisation dafür bedanken, dass sie meine Arbeit einem breiteren Publikum zugänglich machen, denn Fotografen erhalten nicht oft dieses Maß an Aufmerksamkeit.  Es ist eine Ehre, als Fotograf anerkannt zu werden, denn so viele Jahre lang bezeichneten mich die meisten Menschen als Maler oder als etwas Unbekanntes. Ich bin so dankbar, ein Teil der Fotografie-Gemeinschaft sein zu dürfen und diese wunderbare Auszeichnung zu gewinnen! “

Christy Lee Rogers, Vereinigte Staaten

Fotografin des Jahres 2019 im Offenen Wettbewerb 

Preise

  • Der  erhält ein Preisgeld in Höhe von $5.000 (USD), eine Auswahl an digitalen Bildverarbeitungsgeräten von Sony, Flug und Unterkunft für die Awards-Zeremonie in London und wird in die Sony World Photography Awards Exhibition im Somerset House, London, aufgenommen
  • 10 Katergoriegewinner erhalten eine Auswahl an digitalen Bildverarbeitungsgeräten von Sony, eine Veröffentlichung im Sony World Photography Awards-Buch und werden in die Sony World Photography Awards Exhibition im Somerset House in London aufgenommen
  • Arbeiten von Fotografen, die es in die engere Auswahl geschafft haben, werden auf digitalen Bildschirmen auf der Sony World Photography Awards Exhibition im Somerset House, London, gezeigt.