Skip to main content

Wettbewerbe

Finde den richtigen Wettbewerb für dich
© Claudney Neves

Die Sony World Photography Awards werden in vier Wettbewerben vergeben

 

  • Professional – Würdigung herausragender Gesamtwerke
  • Open – Auszeichnung der besten Einzelbilder der Welt
    National Awards – Auszeichnung lokaler Fototalente
  • Youth – Die besten Einzelbilder von Fotografen im Alter von 12–19 Jahren
  • Student – Für Fotografie-Studenten weltweit

 

Beachten Sie bitte: Sie können nur an einem der folgenden Wettbewerbe teilnehmen: Professional, Open oder Youth.

Über uns

Der vielfältigste Fotografie Wettbewerb der Welt
© Anton Unitsyn

Der Sony World Photography Awards ist einer der renommiertesten und vielfältigsten Fotografiewettbewerbe der Welt. Unser Ziel ist es, in seinem 12. Jahr die beste zeitgenössische Fotografie der Welt zu präsentieren.  
 

Die Teilnahme an den Wettbewerben ist kostenlos und steht Fotografen aller Stufen und Altersklassen offen, von aufstrebenden 12- bis 19-jährigen Fotografie-Liebhabern und -Studenten bis zu etablierten Profis. Mit Kategorien wie Architektur, Dokumentation, Landschaft, Portraitfotografie, Sport, Straßenfotografie, Tierwelt, Reisen und Kultur sowie weiteren, bieten die Awards Chancen für jeden.

Alle Bilder werden von führenden Branchenexperten bewertet, die jedes Jahr in London zusammenkommen, um die besten Bilder auszuwählen. Ein Preisgeld von insgesamt 30.000 $ (USD) sowie die neueste Digital-Imaging-Ausrüstung von Sony wird unter den Gewinnerfotografen aufgeteilt.

Wir bieten Fotografen eine noch nie dagewesene Bühne, um ihre Arbeiten zu präsentieren. Dank einer Reihe maßgeschneiderter globaler Presse- und Medienkampagnen, haben wir die Kraft, Karrieren anzukurbeln und entscheidend zu fördern. Frühere Gewinner und in die engere Wahl gezogene Fotografen wurden oftmals von renommierten Galerien und Institutionen unterstützt und ihre Werke in bedeutenden Publikationen auf der ganzen Welt vorgestellt.

Mit dem Outstanding Contribution to Photography Award zeichnen wir außerdem jedes Jahr einen der einflussreichsten Fotografen der Welt aus. Zu den bisherigen Gewinnern zählen Martin Parr, William Eggleston, Mary Ellen Mark, Eve Arnould und Candida Höfer.

 

Sony’s Engagement  

Ziel der Sony World Photography Awards ist es, eine Plattform für die kontinuierliche Weiterentwicklung der Fotokultur zu schaffen. Die Awards würdigen einerseits herausragende Beiträge zur Fotografie durch den „Outstanding Contribution to Photography“-Preis und tragen andererseits auch zur Entdeckung neuer Talente bei, die weltweit gefördert und ausgestellt werden können. Dies wird durch das Awards-Programm und die Einbeziehung eines Schüler- und Jugendwettbewerbs sowie von Sony-Stipendien für Studenten und Profis erreicht. Letztere stellen Sony’s Engagement für die Fotokultur unter Beweis, indem sie die Beziehung Sony’s zu den jeweiligen Gewinnern über die Awards hinaus ausdehnen und deren Karrieren fördern. Die Förderungen in Höhe von 7.000 USD oder 3.500 USD werden jeweils an 4 professionelle und 3 studentische Preisträger vergeben, damit sie ihre Projekte weiterentwickeln können.  

 

Die Ausstellung

Jeden Frühling wird die äußerst populäre Sony World Photography Awards Exhibition mit den spektakulären Siegerfotos zusammen mit den in die engere Auswahl gezogenen Bildern im Somerset House ausgestellt, dem berühmten Londoner Wahrzeichen. Die Ausstellung zieht jedes Jahr über 30.000 Besucher an, stellt Hunderte von Bildern aus, erstreckt sich sowohl über den Ost- als auch den Westflügel dieses prachtvollen Bauwerks und ist ein Muss im Londoner Kulturkalender.



 

"Solch einen "Genehmigungsstempel" von einer derart prestigeträchtigen Organisation und Jury und von der Fotografie-Community zu erhalten, war für mich auf persönlicher und beruflicher Ebene das Größte." - Sophie Gamand, Gewinnerin der Professional Competition in Portraitfotografie bei den Sony World Photography Awards 2014. 

Publicity & Vorteile

Warum sollten Sie teilnehmen?
© Amir Hoosein Kamali

Nicht nur die Gesamtsieger, sondern auch die in die engere Auswahl kommenden Fotografen jeder Kategorie genießen globale Aufmerksamkeit.

 

Erfolgreiche Fotografen erhalten:
 

  •   Eine Ausstellung im Somerset House in London
  • Die Möglichkeit der Teilnahme an internationalen Ausstellungen
  • Aufnahme in das Jahrbuch der Sony World Photography Awards
  • Die Möglichkeit der Zusammenarbeit mit Sony und anderen Partnern bei einer Vielzahl von Projekten

 

Die World Photography Organisation hat eine florierende Online-Präsenz und pflegt den Kontakt zu Fotografie-Liebhabern und -Fachleuten auf der ganzen Welt über ihre(n):

  • Website & Blog – Bis zu 250.000 Besucher pro Monat  
  • Sozialen Plattformen – Facebook: +390k | Twitter: +82k | Instagram: +43k
  • Internationalen Partnerschaften – 14+ internationale Partner – Alle Partner von uns anzeigen
  • Offline-Veranstaltungen – beispielsweise Meetups, Portfolio-Bewertungen und exklusive Besprechungen

 

Die Fotografen der Awards werden das ganze Jahr über auf diesen Plattformen präsentiert – von einer Sonderwoche auf Instagram über ein Interview, das von Millionen Zuschauern gesehen wird bis zur neuesten Show / Neuigkeiten des Fotografen, die über unsere sozialen Kanäle angekündigt werden.

Die jährliche Pressekampagne für die Awards erzeugt nicht nur großes Interesse an den Gewinnern, sondern auch an denjenigen, die es in die engere Auswahl geschafft haben. Die Berichterstattung findet in den auflagenstärksten Zeitungen und meistgelesenen Websites der Welt sowie Luxusmagazinen und wichtigen Fotografiefachzeitschriften statt.

 

Popup 28_08_18